Neues aus Forschung und Entwicklung

Im Rahmen unseres auf 3 Jahr veranschlagten Verbundforschungsvorhabens HESTER wurde am 05.Juli 2017, etwa zur Halbzeit des Vorhabens auf dem Gelände der DURABASt am Kreuz Köln-Ost der erste Demonstrator eingebaut.

Die Fahrbahn besteht aus Stelcon–Fertigteilen.

Dem Demonstrator wird im weiteren Verlauf durch die Bundesanstalt für Straßenwesen ein umfangreiches Prüfprogramm auferlegt, mit dem die Dauerhaftigkeit des Gesamtsystems untersucht wird. Der Demonstrator war ein erstes sichtbares Ergebnis der umfangreichen vorangegangenen Forschungen. Unserem Unternehmen obliegt hier die Erforschung der Fertigteile mit allen zugehörigen Teilbereichen.

Wir freuen uns, hier gemeinsam mit unseren Verbundpartnern Villaret Ingenieurgesellschaft GmbH, Otto Alte-Teigeler GmbH, Heinz Schnorpfeil Bau GmbH, Technische Universität Dresden, und der Bundesanstalt für Straßenwesen die Möglichkeiten von fertigteilbasierenden Sanierungslösungen im Straßenwesen erforschen zu können.

Unsere klassische „Stelconplatte“ wird bei hochbeanspruchten Hafen-, Industrie- und Logistikflächen schon seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Unsere Gleisüberweg- und Gleistragplatten liegen bereits in Bahnübergängen zahlreicher Bundes- und Landesstraßen.

Mögliche Produkte für Sanierungslösungen im Straßenbereich wären eine sehr gut zu unserem Kerngeschäft passende Erweiterung. Hier werden wir weiter tätig bleiben. Erwarten Sie unsere Produkte.   

Gefördert wird das Forschungsvorhaben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Auf der Homepage des BMBF erhielt der Demonstrator im Rahmen der „Zahl der Woche“ einen Artikel, den Sie über folgenden Link erreichen können:

"Zahl der Woche"-Artikel vom 15.08.2017

Bahnübergang mit Stelcon Gleistragplatten

Fachtagung Gewässerschutz

Als Rahmengesetz für den Gewässerschutz verpflichtet das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) in §62 jeden, Verunreinigung von Gewässern zu verhindern. Gemeinsam mit unseren Partnern Mall, Birco, Saba und StoCretec laden wir Sie zur Fachtagung Gewässerschutz ein. Diese für Sie kostenlose Weiterbildungsveranstaltung bietet dazu Informationen, Erfahrungsaustausch und Kontakte für Berufskollegen aus Industrie und Gewerbe, Planer sowie Vertreter der öffentlichen Belange.

» Zur Fachtagung anmelden

Stelcon Stahlankerplatten jetzt auch in V4A!

Ab sofort bietet Stelcon die bewährten Stahlankerplatten auch in besonderer Qualität in V4A an. Der Unterschied zur V2A-Platte liegt in der ergänzenden Legierung durch das Element Molybdän. Das Material weist dann eine gute Beständigkeit gegen chloridhaltige Medien und nicht oxidierenden Säuren auf. Durch diese ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit kann die Stahlankerplatte in Typ S (scharfkantig) in der Bauindustrie, Chemischen Industrie, Nahrungsmittelindustrie, Lebensmittelindustrie sowie Kücheneinrichtungen und Maschinenbau Anwendung finden.

» weiter zum Produkt

Wirtschaftsmagazin Pfalz - Firmenreport

Das Grundrezept für Beton ist einfach, die Zutaten liefert die Natur:
Zement sowie Sand und Kies und schließlich Wasser. Neben Wänden und Fundamenten werden aus Beton auch Fertigteile nach Maß hergestellt, zum Beispiel in Germersheim bei der BTE Stelcon GmbH, die hochwertige Stahlbetonfertigteile für Systemlösungen anbietet. Gebraucht werden sie für Flächenbefestigungen sowie im Umwelt- und Verkehrsbereich...

» zum Artikel

Härtetest für Stelcon-Platte bei Pro7 Galileo!

Pro7 Galileo stellt unter seiner neuen Rubrik "Nachgeparkt" Einpark-Kuriositäten, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat nach. In diesem Fall, ersetzt eine Stelcon Großflächenplatte vom Typ MB 91 D 20 (2.000 x 1.500 x 200 mm) eine Bordsteinkante.

» zum Video von Pro7 Galileo

Stelcon Bahnübergangssysteme - Erfolgreiche Betriebserprobung!

Stelcon wurde vom Eisenbahnbundesamt die uneingeschränkte Zulassung für
Stelcon–Gleistragplatten  zum Einbau in Bahnübergängen gem. Ril 815 der DB AG
erteilt. Mit dem vorgenannten System steht ein kostengünstiger, äußerst langlebiger und somit extrem wirtschaftlicher BÜ Belag zur Verfügung, welcher über einen Rahmenvertrag der DB AG geregelt und einfach abrufbar ist.

Mehr Informationen: Stelcon-Betriebserprobung.pdf

Flexible Plattensysteme für mobile Platz- und Wegebefestigungen

Ob zur Herstellung von Fahrspuren oder großen Flächen, die unter Umständen auch nur temporär genutzt werden, bieten wir Ihnen die für Ihre Anforderungen speziell zugeschnittene Lösungen. Mit Hilfe der Stelcon-Fertigteilplattensysteme kann eine schnelle, flexible und zeitnahe Fertigstellung von Wegen und Flächen gewährleistet werden. Eine abgestimmte Baustellenlogistik sowie ein technischer Service vor Ort bestehend aus Beratung, Planung, Baustellenbetreuung und eine sofortige Befahrbarkeit, erlauben Ihnen eine Verlegung der Platten auch ohne vollständige Betriebspause.

Mehr Informationen: Stelcon - Mobile Platz und Wegebefestigung.pdf